Schlagwort-Archive: Gedächtnis

Weltspieltag

Wann haben Sie zum letz­ten Mal gespielt?
Ein Gesell­schafts­spiel mit Freun­den, Bekann­ten oder auch mit den Kin­dern oder Enkeln gespielt?
Spiel – das ist die Freu­de am rei­nen Tun, es för­dert gemein­schaft­li­che Kon­tak­te, es setzt krea­ti­ve und geis­ti­ge Fähig­kei­ten frei.

Am 28.Mai ist Welt­spiel­tag. Hät­ten Sie das gewusst? Der Welt­spiel­tag wur­de das ers­te als mal 1999 als „World Play Day“ auf der 8. Kon­fe­renz der Inter­na­tio­nal Toy Libra­ry Asso­cia­ti­on (ITLA) in Tokio ins Leben geru­fen. Der Wunsch der Ver­an­stal­ter war und ist es, Kin­der und Erwach­se­ne ver­schie­de­ner sozia­ler Schich­ten durch das Spie­len ein­an­der näher zu brin­gen und den Spaß am Spie­len zu för­dern. In Deutsch­land wur­de der Welt­spiel­tag erst­mals 2008 durch­ge­führt.

Deutsches Kinderhilfswerk e.V. / Bündnis Recht auf Spiel
http://www.recht-auf-spiel.de/weltspieltag.html

Über das Spiel und dem Spie­len gibt es vie­ler­lei wis­sen­schaft­li­che Abhand­lun­gen. Je nach Sicht­wei­se wer­den die unter­schied­li­chen Schwer­punk­te dabei her­vor­ge­ho­ben. Unter ande­rem gibt es rei­ne Lern­spie­le, Bewe­gungs­spie­le, Wett­kampf­spie­le und auch die Gesell­schafts­spie­le.
Zum Anlass des heu­ti­gen Welt­spiel­ta­ges wol­len wir Sie anre­gen, mal wie­der ein Spiel zu spie­len. Tau­chen Sie ein in Erin­ne­run­gen. Wie war es, mit den eige­nen Kin­dern vor vie­len Jah­ren eine Run­de Knif­fel gespielt zu haben, wie­viel Anstren­gung kos­te­te es, sich beim Mensch-ärge­re-nicht-Spiel nicht zu ärgern.
Am Abend den Fern­se­her aus­las­sen, sich ein Spiel holen und los geht es! Schön wäre es, wenn Sie dabei Mit­spie­ler fin­den. Man kann bekann­te Klas­si­ker spie­len aber auch Neu­es ent­de­cken. Auf dem Spie­le­markt fin­det sich für jeden etwas.
Auch wenn man kei­nen Mit­spie­ler fin­det: Kno­bel-und Knif­fel­spie­le kön­nen eben­so Spaß machen. Sie regen das Gedächt­nis und die Krea­ti­vi­tät an. Ein gelös­tes Rät­sel macht Freu­de und gibt Genug­tu­ung. Und es macht Lust auf mehr – pro­bie­ren Sie es aus.